Familienstreit ums Erbe: Onkel soll mit Hammer ausgerastet sein

Der Thalheimer habe mit einem Fäustel seinen Neffen blutig niedergestreckt - so eine Amtsrichterin. Den Angeklagten sprach sie daher schuldig. Dieser hatte eine andere Tatversion zu bieten. Doch das Opfer hatte vieles der Attacke gefilmt. Wie das?

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+)

Sie sind bereits registriert? 

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.