Unwetter wütet im Erzgebirge

Dachstuhlbrand, umgestürzte Bäume, überflutete Straßen und vollgelaufene Keller: Ein schweres Gewitter ist am Montag über die Region gezogen. Dabei hielt erst vor vier Tagen eine Superzelle Marienbergs Einsatzkräfte in Atem. Und es bahnt sich noch ein Gewitter an.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+)

Sie sind bereits registriert? 

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.