Bauarbeiten an der Münzgasse starten

Annaberg-Buchholz.

Am Montag beginnen die umfangreichen Bauarbeiten an der Münzgasse in Annaberg-Buchholz, informiert jetzt noch einmal Stadtsprecherin Nicole Gräbner. In einem ersten Bauabschnitt wird dabei der Steinweg zwischen Klosterstraße und Einmündung Münzgasse - einschließlich Einmündungsbereich - sowie die Münzgasse zwischen Steinweg und Max-Michel-Straße voll gesperrt. Der Einmündungsbereich der Max-Michel-Straße bleibt dabei weiter für den Verkehr zugänglich, erläutert Nicole Gräbner weiter. Im Rahmen der Baumaßnahme werden in den kommenden Monaten der Abwasserkanal, sowie Wasser-, Strom-, Gas- und Datenleitungen erneuert. Zusätzlich wird das Fernwärmenetz weiter ausgebaut. Im Anschluss erfolge die Sanierung des Gehweges und die Erneuerung der Fahrbahndecke. In einem weiteren Bauabschnitt werden die neuen Leitungen dann auch zwischen der Max-Michel-Straße und der Frohnauer Gasse verlegt. Die Arbeiten sind gegenwärtig bis zum 7. November dieses Jahres geplant. (af )

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.