Aussichtsturm auf Keilberg wieder offen

Bis Ende Juni jeweils von Mittwoch bis Sonntag auf

Gottesgab/Boží Dar.

Nach längerer Pause ist der Aussichtsturm auf dem zum Territorium der Stadt Gottesgab/Boží Dar gehörenden Keilberg/Klínovec wieder geöffnet. Das erfuhr "Freie Presse" auf Nachfrage im Info-Zentrum der Grenzstadt. Bis zum 30. Juni gelten als Öffnungszeiten die Tage von Mittwoch bis Sonntag, jeweils von 9 bis 19 Uhr, erklärte Daniela Tautermannová.

Seit die coronabedingte Schließung der Grenzübergänge zwischen Tschechien und Deutschland aufgehoben wurde, herrscht zunehmend wieder reger Grenzverkehr im Erzgebirge. Nicht nur zum Tanken, Einkaufen und Essen fahren viele Deutsche gerne nach Tschechien, auch zum Besichtigen von Sehenswürdigkeiten und zum Wandern. In dem Zusammenhang wurde am Lesertelefon der "Freien Presse"die Frage gestellt, ob Touristen wieder auf den Turm auf dem Keilberg/Klínovec dürfen. Während der Wintersaison und dann wegen der Corona-Krise blieb der Turm geschlossen.

Ab 1. Juli ist laut Tautermannová wieder täglich, 9 bis 19 Uhr Betrieb im Turm. Eintritt: Kinder bis 7 Jahre frei, Kinder ab 7 Jahre und Erwachsene 25 Kronen, Familien (2 Erwachsene und 2 Kinder) 50 Kronen. (stl)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.