Forderung nach mehr Papierkörben

Oelsnitz.

Der Oelsnitzer Linken-Stadtrat Klaus Schumann will, dass es in der Stadt mehr Papierkörbe gibt. An zentralen Stellen wie dem Markt gebe es sie, aber nicht flächendeckend - Müll liege herum, sagte er. Komme er im Urlaub in andere Orte, gebe es dort gefühlt alle fünf Meter einen Papierkorb. "Wir hatten auch mehr", so Stadtbaumeisterin Kerstin Zollfrank, "aber sie sind demoliert, verschandelt oder Hausmüll darin entsorgt worden. Eigentlich ist es nicht zielführend, mehr Papierkörbe aufzustellen. Am Postberg stand einer eine Woche, dann war er schon kaputt. Das ist einfach nicht motivierend. So ein Papierkorb kostet nicht bloß 50 Euro", so Zollfrank. (hagr)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.