Radfahrer mit Drogen unterwegs

Marienberg.

Weil er während des Radfahrens telefoniert hat, haben Polizeibeamte dieser Tage einen 27-Jährigen in Marienberg gestoppt. Während der Kontrolle fanden die Beamten bei dem Mann dann knapp 14 Gramm Crystal und rund ein Gramm Cannabis sowie mehr als 400 Euro in szenetypischer Stückelung. Der 27-Jährige wurde daraufhin vorläufig festgenommen. In seiner Wohnung konnten weitere geringe Mengen Betäubungsmittel und entsprechende Utensilien sichergestellt werden. Gegen den Mann wird nun wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz ermittelt. Er wurde indes einen Tag nach seiner Verhaftung auf Weisung der Staatsanwaltschaft auf freien Fuß gesetzt. (bz)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.