Sachsen will Anzahl ausländischer Fachkräfte bis 2030 verdoppeln

Nach bisheriger Prognose fehlen auf dem sächsischen Arbeitsmarkt in elf Jahren um die 300.000 Menschen. Jetzt gibt es Vorschläge.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+)

Sie sind bereits registriert? 

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.