Teiche werden entschlämmt

Arbeiten in Neundorf für dieses Jahr angekündigt

Neundorf.

Die beiden Teiche am Anger in Oberneundorf sollen noch in diesem Jahr entschlämmt werden. Darüber hat Ortsvorsteher Uwe Trillitzsch informiert. Einer der beiden Teiche gilt als Feuerlöschteich, aus dem die Feuerwehr im Brandfall ihr Löschwasser bezieht. Umso wichtiger sei die angekündigte Maßnahme, erinnerte Ortschaftsrat Andreas Oberst, der Mitglied der Feuerwehr ist. Ortschaftsrat Stefan Schädlich machte in diesem Zusammenhang auf die Geschichte der Teiche und des Neundorfer Baches aufmerksam, den es so wie früher jetzt nicht mehr gebe. "Einst waren das drei Teiche", blickte er in die Historie. In der Festschrift zum 700-Jährigen von Neundorf befindet sich eine Karte, auf der man diese drei direkt nebeneinander liegenden Gewässer sehen kann. Der Bach sei vom Anger aus weiter in Richtung des jetzigen Rosa-Luxemburg- Platzes geflossen, wo sich ebenfalls ein Teich befand, und von dort aus weiter zum Seehaus, wo einst ebenfalls ein Gewässer war. Als Oberneundorfer Bach findet sich noch ein kleines Stück des Zulaufs neben der Ricarda-Huch-Straße an der Oberfläche. In der Karte des Geoportals vom Vogtlandkreis kann man das sehen. (pa)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.