Wohnheim-Leerzug verärgert Eltern

Das Internat des BSZ Rodewisch soll für jugendliche Flüchtlinge geräumt werden. Die bisher dort untergebrachten Schüler müssen raus. Jetzt regt sich Kritik am Landkreis.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+)

Sie sind bereits registriert? 

22 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 0
    0
    Plauenerin
    25.09.2015

    Warum werden die Flüchtlinge nicht in die unzähligen leerstehenden Neubauten untergebracht? oder in leerstehnde andere Schulen
    Die Neubauten waren damals für uns ein Hauptgewinn aber jetzt wohl nicht mehr gut genug für Flüchtlinge? so dass jetzt Schüler das Wohnheim räumen müssen? Wo sind wir nur hingeraten?..

  • 0
    0
    gelöschter Nutzer
    23.09.2015

    Die neue Willkommenskultur "Wir sind Flüchtling" fordert von jedem Opfer.