CFC-Nachwuchszentrum: Rathaus macht Druck auf Siemon

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Mit der drohenden Abwicklung des Vereins gerät auch die Ausbildung von Talenten in Gefahr. Die Reaktionen auf diese Entwicklung sind teilweise sehr emotional.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen und hören
    (inkl. FP+)
Sie sind bereits registriert? 

Neu auf freiepresse.de
44 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 4
    2
    WolfgangPetry
    04.08.2019

    Der CFC wird nicht in den Landtag einziehen, da bin ich mir relativ sicher.

  • 1
    8
    gelöschter Nutzer
    03.08.2019

    So gewinnt man keine Wahlen!

  • 6
    4
    Zeitungss
    03.08.2019

    Wie lange müssen wir noch ………………..dieses Chemnitzer Elend miterleben ???
    Ich würde sagen es reicht. Wascht eure Wäsche im Keller und falls sie jemals trocken wird, könnte es dem Steuerzahler Gutes bringen und dem Thema Sport auch wieder einige Pluspunkte erkennen lassen.
    Insolvenzen großer Betriebe waren hier 3 Zeilen wert, sponsert der CFC etwa gar die FP um dieses Elend an die Öffentlichkeit zu bringen??? Hier wird Wäsche übelster Art gewaschen, was die Administratoren wenig oder gar nicht anhebt.

  • 1
    5
    Interessierte
    03.08.2019

    Wenn es um Stadion geht , kümmert sich immer das Rathaus ...