Gegenverkehr auf falscher Spur

Hartmannsdorf.

Die Polizei ermittelt derzeit im Fall einer Unfallflucht in Hartmannsdorf. Wie die Behörde am Montag mitteilte, wurde am 15. Juni auf der Herrenhaider Straße ein Mercedes Transporter durch einen ihm entgegenkommenden unbekannten Transporter beschädigt. Der unbekannte Transporter fuhr aus Richtung Burgstädt kommend in Richtung Chemnitzer Straße und verstieß in einer Rechtskurve gegen das bestehende Rechtsfahrverbot. Er geriet auf die linke Fahrbahnseite und streifte den sich im Gegenverkehr befindlichen Mercedes Transporter. Es kam zur seitlichen Berührung beider Fahrzeuge. Der Schaden beträgt etwa 1000 Euro. Hinweise nimmt das Polizeirevier Rochlitz unter Ruf 03737 7890 entgegen. (ug)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.