Auto fährt gegen Leitpfosten

Mühlau.

Schaden in Höhe von 4000 Euro ist die Bilanz eines Unfalls auf der A 72 Richtung Leipzig. Laut Polizei fuhr am Donnerstagmorgen ein 32-jähriger Opelfahrer auf den Parkplatz Mühlbachtal. In der Zufahrt kam der Opel nach links von der Fahrbahn ab und stieß gegen drei Leitpfosten sowie ein Verkehrsschild. Danach geriet das Auto ins Schleudern, stieß gegen zwei weitere Leitpfosten sowie den Bordstein und blieb auf der angrenzenden Wiese stehen. Bei dem Unfall wurden zwei Räder des Opel herausgerissen. Verletzt wurde niemand. (ug)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.