Maskottchen kommen zum Kinderfest

Puppenshow, Parade, Spiele und Karussell warten am Samstag auf kleine Annaberger. Auch das Kätkamel ist dabei. Der Organisator plant zudem eine Überraschung.

Annaberg-Buchholz.

Als Käti das Kätkamel in dieser Woche eine kleine Kindergartentour machte, war die Freude bei den Kleinen riesig. Trotz ausgefallener Kät konnten sie das beliebte Maskottchen dennoch treffen. Am Samstag gibt es erneut Gelegenheit dazu. Zwischen 13 und 17 Uhr findet auf dem Annaberger Marktplatz ein Kinderfest statt. Neben Käti werden gegen 15 Uhr auch andere Maskottchen zu einer Parade auflaufen. Um die Abstände coronakonform einzuhalten, kommen Poolnudeln zum Einsatz. Organisator Till Schwabe weiß, wie man das Beste aus einer Situation macht.

Bereits 14 Uhr können sich Eltern und Kinder auf Spindlers Puppenshow freuen. Teil zwei findet gegen 16 Uhr statt. Außerdem wird es ein Kinderkarussell, Ballwerfen, Bumberball, Riesendart und mehr geben. "Auf Abstand und Hygieneregeln wird selbstverständlich geachtet", sagt Schwabe. Die Stadt bestätigt, dass zuvor ein Hygienekonzept eingereicht wurde. Eintritt werde keiner verlangt. "Für ein Kinderfest wäre das nicht richtig."

Kurz vor Schluss gegen 17 Uhr des Kinderfestes, das ursprünglich bereits am 1. Juni zum Kindertag stattfinden sollte, ist zudem eine Überraschung geplant. Mehr will Schwabe noch nicht verraten.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.