Netzwerk Mittweida: Gespendete Sachen finden für kleines Geld neue Besitzer

Das Netzwerk Mittweida ist vor gut drei Monaten in Penig umgezogen. Nun zieht der Verein eine erste Bilanz: Auch am neuen Standort wird das Angebot für sozial Schwache gut angenommen.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+)

Sie sind bereits registriert? 

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.