Terrorsplitter als Theaterpuzzle

Das Theaterfestival "Unentdeckte Nachbarn" hat in den letzten beiden Wochen das fatale Wirken rechten Terrors der Gruppe "Nationalsozialistischer Untergrund" in und aus Sachsen mit künstlerischen Mitteln ausgeleuchtet. Dabei gelangen den Machern Frage-Ansätze und Perspektivwechsel, die in der Tagespolitik oft untergehen - oder ganz fehlen.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Standard

Unsere Empfehlung

  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 7,99 €/Monat)
  • Monatlich kündbar

Premium


  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 19,49 €/Monat)
  • Monatlich kündbar
  • Inklusive E-Paper

Sie sind bereits registriert? 

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.