Wasser aus Talsperre und Mulde: Zum Trinken reicht es nicht

Ein Verein aus Mittweida bietet Untersuchungen von Wasser und Boden an. Auch in Rochlitz machte er Station. Die "Freie Presse" war dabei und hatte zwei Proben im Gepäck.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+)

Sie sind bereits registriert? 

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.