Schule und Infrastruktur sind seine politischen Hauptthemen

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Mehr als die Hälfte der gewählten Stadträte ist neu im Gremium. "Freie Presse" stellt sie vor. Heute: Volker Dringenberg, AfD

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen und hören
    (inkl. FP+)
Sie sind bereits registriert? 

44 Kommentare

Warum wir unsere Kommentarfunktion auf der Homepage deutlich einschränken

  • 3
    4
    gelöschter Nutzer
    19.09.2019

    Blackadder, die Realität sagt das.
    Warum müssen soviel weiter im Westen ihr Glück versuchen. Sie brauchen bloß mal mit den Pendlern auf der Autobahn mitfahren, dann wissen Sie was ich meine.

  • 2
    5
    gelöschter Nutzer
    19.09.2019

    @Einspruch: Sagt wer?

  • 2
    4
    gelöschter Nutzer
    19.09.2019

    Offenbar bringt das Projekt nichts.

  • 5
    6
    gelöschter Nutzer
    19.09.2019

    Zitat : "Dafür müssen konkrete Programme oder Maßnahmen gestartet werden", sagt er, ohne konkreter zu werden."

    Komisch, dass sich Herr Dringenberg als Stadtrat so schlecht mit Chemnitz auskennt, denn es gibt bereits seit Jahren ein Projekt "Chemnitz zieht an", was genau darauf abzielt.