Wieder Glitzner: Großbrand hält Wehr und Anwohner in Atem

Ein erneutes Feuer in der Müllfirma hat 100 Einsatzkräfte voll gefordert. 350 Tonnen Textilreste, Hausmüll und Gewerbeabfall gingen aus bisher unbekannter Ursache in Flammen auf. Das Sonderabfalllager war nicht betroffen - Gott sei Dank, sagt eine Nachbarin.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+)

Sie sind bereits registriert? 

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.