Räte bewerten Bauvorhaben

Kriebstein.

Der Kriebsteiner Gemeinderat wird sich am heutigen Montagabend mit Bauanträgen für Einfamilienhäuser in Höfchen und Grünlichtenberg befassen. Außerdem soll der Auftrag zur Trockenlegung des Mietshauses Lindenallee 3 in Grünlichtenberg vergeben werden. Erst in der darauffolgenden Gemeinderatssitzung steht laut Bürgermeisterin Maria Euchler (FWK) eine Aktualisierung der Polizeiverordnung der Gemeinde auf der Agenda. Im Wesentlichen seien hier nur formelle Änderungen vorzunehmen. Doch entschieden wird damit auch über Anträge von Bürgern, Feuerwerke in Ortszentren wie in Kriebethal zu verbieten. Das habe der Gemeinderat in Vorbesprechungen schon zurückgewiesen, auch weil so ein Verbot für alle Ortsteile gelten müsse, aber kaum zu kontrollieren sei. Ein Feuerwerk müsse, abgesehen von Silvester, bei der Gemeinde angemeldet werden, was für den Antragsteller mit Kosten von knapp 31 Euro verbunden sei. (jl)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.