Nickelhütte besetzt Ehrenamt

Aue.

Die SG Nickelhütte Aue mit den Abteilungen Handball, Taekwondo, Fußball, Skispringen, Kegeln und Kickboxen sucht Interessenten für ein Freiwilliges Soziales Jahr - und zwar im Bereich Sport allgemein. Wer zwischen 16 und 26 Jahre alt ist und Lust hat, sich vielseitig ins Vereinsleben einzubringen, kann sich bis 31. Mai bewerben. Das Ganze läuft über die Sportjugend Sachsen, wo online Bewerbungen möglich sind. Zudem besteht die Option, sich direkt an die Wunschstelle - also an die SG Nickelhütte - zu wenden. Der Schwerpunkt liegt auf der sportlichen Kinder- und Jugendarbeit. Los geht es für zwölf Monate am 1. September in Vollzeit. Dafür gibt es ein monatliches Taschengeld in Höhe von 300 Euro und die Chance, sich weiterzubilden. Beispielsweise zum Übungsleiter und in weiterführenden Lizenzen. (ane)www.sport-fuer-sachsen.de

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.