Die "Algen-Queen" von Lichtenstein

Sibylle Rohner hat Humor. Seit Wochen steigt sie Tag für Tag in den Teich im Stadtpark von Lichtenstein, aus dem es manchmal ganz schön stinkt. Sie macht das tatsächlich freiwillig.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+)

Sie sind bereits registriert? 

22 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 19
    2
    Schiko
    13.06.2020

    Die Frau verdient wirklich Anerkennung. Sie ist ein gutes Beispiel für " Nicht jammern, sondern klotzen"
    Leider ist Eigeninitiative selten geworden. Mancher hat auch die Lust verloren, wenn durch Vandalismus und Umweltverschmutzung zunichte gemacht wird, was andere ehrenamtlich und unentgeltlich fürs Gemeinwohl schaffen.
    Deshalb ist der Gutschein fürs "Parkschlösschen" wirklich gut angelegt.

  • 20
    0
    Tauchsieder
    13.06.2020

    Da kann man nur den Hut ziehen, einfach toll!
    Sagt uns aber auch, dass in dies Gewässer der Nährstoffeintrag viel zu hoch ist. Hier wäre der Eigentümer gefragt denn sonst, wenn sie denn dann noch Lust hätte, müsste sie dies nächstes Jahr wieder machen und wieder ... .